Handball Berichte - CVJM Hagelloch

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur ad elit.
Morbi tincidunt libero ac ante accumsan.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur ad elit.
Morbi tincidunt libero ac ante accumsan.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec commodo sapien et dapibus consequat.
Jahreslosung 2021: Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!  Lukas 6,36

Direkt zum Seiteninhalt

Handball Berichte

Aktuelles

Sonntag 28.11.2021
Männliche B-Jugend
CVJM Hagelloch – CVJM Dußlingen-Gomaringen        17 : 24     (8 : 15)
Zum ersten Heimspiel der Saison empfingen wir am vergangenen Sonntag die Mannschaft aus Dußlingen/Gomaringen.
Auch Dußlingen hatte bisher schon Niederlagen einstecken müssen, so dass wir uns diesmal etwas mehr ausrechneten
als in den letzten Spielen. Wir kamen gleich gut ins Spiel und konnten bis zum 7:8 den Anschluss halten. Danach
konnten wir aber bis zur Pause nur noch ein Tor erzielen, unsere Gegner dagegen 7. Zur Pause stand ein unnötig
hoher Rückstand auf der Anzeigentafel. Wir nahmen uns für die zweite Hälfte vor, diesen Abstand wieder zu verringern.
Kurz nach der Pause waren wir wieder auf 5 Tore herangerückt. Es gelang immer wieder, über schöne heraus gespielte
Treffer von außen (Raphael 8! Tore) den gegnerischen Torhüter zu überwinden. Zum Ende hin konnte Dußlingen aber
den alten Abstand wieder herstellen und das Spiel endete 17:24. Die zweite Hälfte konnten wir also ausgeglichen
gestalten. In diesem Spiel waren in vielen Bereichen deutliche Fortschritte zu sehen. Aber vor allem im eins gegen
eins im Rückraum und aus Kreuzbewegungen heraus können wir noch mehr Druck entwickeln.



Samstag 20.11.2021
 
Männliche B-Jugend
 
 
CVJM Enzweihingen – CVJM Hagelloch         34 : 21     (16 : 13)
 
 
Am vergangenen Samstag fuhren wir zum dritten Spiel der Saison nach Enzweihingen. Mit nur 8 Spieler angetreten, konnten
wir einen guten Start hinlegen und mit 2:0 in Führung gehen. Allerdings kam danach eine erste Schwächephase und die
Gastgeber erzielten 8 (!) Tore in Folge. Wir reagierten mit einer Auszeit und mit einer Umstellung der Abwehr  standen wir
defensiv besser und konnten bis zur Pause auf 3 Tore herankommen. Wir nahmen uns für die zweite Hälfte vor, in der
Abwehr die starken Rückraumspieler der Enzweihinger konsequenter zu attackieren und im Angriff bessere Torchancen
herauszuspielen. Allerdings zeigte sich, dass auch der Gegner mit neuem Elan aus der Pause  kam und uns immer mehr
unter Druck setzte. Zwar konnten wir immer wieder schöne Tore erzielen (21 Tore in einem Spiel haben wir schon lange
nicht mehr erzielt), in der Defensive waren wir aber an dem Tag nicht konstant genug um den Sieg von Enzweihingen
ernsthaft zu gefährden. Nun spielen wir am kommenden Sonntag, erstmals in Tübingen, gegen Dußlingen und können
es dort besser machen.
 


Samstag 13.11.2021
 
Männliche B-Jugend
 
 
EK Köngen – CVJM Hagelloch             24 : 16     (14 : 7)
 
 
Bereits  eine Woche nach dem Saisonstart in Walddorf reisten wir am vergangenen Samstag nach Köngen. Auch hier erwartete
uns ein spielstarkes Team, das sein erstes Spiel deutlich gewonnen hatte, und wir nahmen uns vor, uns so gut wie möglich
zu verkaufen. Wir  konnten wieder bis zur Mitte der ersten Hälfte (5:4) das Spiel ausgeglichen gestalten. Danach gelangen
uns bis zu Pause nur noch 3 Tore und Köngen konnte im gleichen Zeitraum mit 9 Toren davon ziehen. In der Pause nahmen
wir uns vor, die von Köngen gut heraus gespielten Durchbrüche aus dem Rückraum besser zu unterbinden und stellten dazu
unsere Abwehr um. So standen wir in der zweiten Hälfte in der Abwehr besser und Simon konnte durch einige schöne Paraden
zur guten Defensive beitragen. Im Angriff wäre durch ein schnelleres und flexibleres Spiel mehr möglich gewesen. Daran gilt es
in den nächsten Wochen im Training zu arbeiten. Köngen ging am Ende mit 24:16 als verdienter Sieger vom Feld.
 



Sonntag 07.11.2021
 
Männliche B-Jugend

 
 
CVJM Walddorfhäslach – CVJM Hagelloch             36 : 14  (15 : 7)

 
 
Nach der langen Corona Pause konnte wir mit unserer neu formierten B-Jugend am vergangenen Sonntag das erste Spiel der
neuen Saison in Walddorfhäslach bestreiten. Unser Team wird durch Gastspieler vom CVJM Kusterdingen ergänzt, da
Kusterdingen in dieser Alterstufe kein eigenes Team melden konnte. Dass Walddorf zu den stärkeren Teams in der Altersklasse
gehört, war zu erwarten und wir stellten uns auf eine schwierige Aufgabe ein. Bis zu Mitte der ersten Hälfte konnten wir das Spiel
ausgeglichen gestalten, ab dem 7:6 zog Walddorf dann aber bis zur Pause auf 15:7 davon. Es zeigte sich, dass Walddorf spielerisch
schon ziemlich weit war und unsere Ballverluste durch einfache Tore bestrafte. So konnte wir auch in der zweiten Hälfte zwar
regelmäßig Tore machen, Walddorf zog aber weiter davon. So stand am Ende eine deutliche Niederlage zu Buche. Schon am
nächsten Wochenende haben wir die Chance, zu zeigen, wie es besser geht.  




Ankündigung
Endlich ist es wieder soweit! Wir dürfen wieder Handball spielen. Nachdem die vergangene Saison komplett abgesagt wurde,
sind wir heiß aus die kommende Saison und die Spiele die vor uns liegen.

Den Auftakt macht am kommenden Sonntag, den 17.10.2021 die weibliche B-Jugend





Ankündigungen
am kommenden Samstag, den 17.10.2020 startet für uns die neue Handballrunde in die wohl ungewöhnlichste und auch
zugleich ungewisse Saison die wir je hatten. Gerade in den Sporthallen wird es eine Herausforderung sein, stets alle
Hygieneregeln umzusetzen. Wir werden das Beste daraus machen und den Spaß am Sport in den Vordergrund stellen.
Am Samstag startet nun die männliche B-Jugend um 18:30 Uhr in Dußlingen in die neue Saison.
Am Sonntag, den 18.10.2020 hat die männliche C-Jugend ihr erstes Spiel. Auch sie tritt zunächst in Dußlingen an
Spielbeginn ist um 13:15 Uhr. Ebenfalls am Sonntag hat die weibliche B-Jugend ihr erstes Spiel. Die Mannschaft fährt
zum Auswärtsspiel nach Mössingen. Anwurf ist um 12:00 Uhr.

Einen Überblick über die vor Ort geltenden Hygieneregeln gibt es unter:




Corona-Update zur Handball-Runde

Da die aktuelle Situation schon anstrengend genug ist und in absehbarer Zeit auch bleiben wird, hat der Handballverband
entschieden die Saison für beendet zu erklären.
So wurde auf Basis der aktuellen Tabellenstände die Meister sowie die Auf-Absteiger beschlossen.
Für unser Mannschaften bedeutet dies, dass die Spielzeit 19/20 trotz dem abrupten Ende ein erfreuliches Ende nimmt:
Die zweite Mannschaft kann nach ihrem Aufstieg mit einem sehr guten Mittelfeldplatz die Liga halten!
Für die erste Mannschaft geht es nach dem letztjährigen Aufstieg sogar noch eine Liga weiter nach oben! Nachdem
unsere Mannschaft derzeit auf dem dritten Tabellenplatz rangiert und die erstplatzierte Mannschaft aus Köngen nicht
aufsteigen kann, schafft unsere Mannschaft den Durchmarsch in die Landesliga!
Wir freuen uns, diesen Erfolg hoffentlich bald mit euch feiern zu können.

Die Vorfreude auf die neue Saison ist bereits jetzt groß. Wir hoffen euch auch dann wieder zahlreich auf den
Rängen begrüßen zu dürfen.

Bis dahin, bleibt/bleiben Sie gesund!



Spieltag D-Jugend, Sonntag 16.02.2020 in Münchingen:

CVJM Fellbach - CVJM Hagelloch                21 : 2
EJW Münchingen - CVJM Hagelloch           25 : 13

Bei unserem letzten Spieltag dieser Saison konnte wir leider ein weiteres mal nicht auf die komplette Mannschaft
zurückgreifen und mussten mit nur sechs Kindern nach Münchingen fahren. Im ersten Spiel konnten wir uns vom
Gastgeber drei Spieler ausleihen, die aber an der letztendlich recht hohen Niederlage auch nichts änderten.
Im unserem zweiten Spiel spielten beide Mannschaften mit einem Spieler weniger auf dem Feld. Hier kam nun
unsere Mannschaft etwas besser ins Spiel. Die Abwehr war wesentlich konzentrierter und im Angriff klappten
die Aktionen besser. Zu einem Sieg reichte es zwar immer noch nicht, aber das Ergebnis war dann doch etwas versöhnlicher.


Ankündigungen

Am kommenden Samstag, den 15.02.2020 haben beide Männermannschaften ihre nächsten Spiele.
Dabei fahren beide Teams zum Auswärtsspiel nach Köngen. Anwurf der zweiten Mannschaft ist um 16:30 Uhr.
Im Anschluss findet um 18:00 Uhr das Spiel der ersten Mannschaft statt.
Am Sonntag, den 16.02.2020 hat die männliche D-Jugend ihr nächstes Spiel. Die Mannschaft fährt zum
Auswärtsspiel nach Münchingen. Anwurf ist um 14:40 Uhr.
Ebenfalls am Sonntag hat die männliche C-Jugend ihr nächstes Spiel. Die Mannschaft reist zum
Auswärtsspiel nach Köngen. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.


Samstag, 08.02.2020
Männer
CVJM Hagelloch : CVJM Hülben               23 : 19

Am vergangenen Samstag konnte die erste Mannschaft der Herren einen weiteren Heimsieg erspielen. Dabei war mit der
Mannschaft aus Hülben der Tabellennachbar von Platz drei zu Gast. Von Beginn an zeigte sich den Zuschauern ein enges
und ausgeglichenes Spiel, in welchem sich keine der beiden Mannschaften einen bedeutenden Vorsprung erspielen konnte.
Erst in den letzten Minuten vor der Pause konnte sich unsere Mannschaft einen kleinen Vorsprung herausspielen. Durch
die ein oder andere Unkonzentriertheit konnten die Gäste bis zur Halbzeit jedoch wieder auf 13:11 verkürzen.
Nach der Pause legte unser Mannschaft los wie die Feuerwehr und überrumpelte damit die Gäste sichtlich. In kürzester
Zeit konnte eine 17:12 Führung herausgespielt werden. Nachdem einem zwischenzeitlichen 19:13 gab es einen sichtlichen
Bruch im Spiel unserer Mannschaft. Plötzlich ging die Treffsicherheit verloren, die Angriffe wurden fahriger. Glücklicherweise
konnten die Gäste diese Phase nicht gänzlich ausnutzen, was aber auch an einer starken Abwehrleistung unserer Mannschaft
lag. Auf wemiger als drei Tore Differenz konnten die Gäste aus Hülben jedoch nicht mehr herankommen. Nach diesem
Sieg schiebt sich unsere Mannschaft an Hülben vorbei auf Platz drei und hat nun Beste Chancen den direkten
Durchmarsch in die LK 1 zu schaffen.



Samstag 08.02.2020
Männliche B-Jugend

CVJM Hagelloch – EJW Münchingen              19 : 19 (    11 : 11)

In einem guten und äußerst spannenden Spiel traf unsere B-Jugend am vergangenen Samstag auf das Team aus Münchingen.
Da Münchingen in der Tabelle vor uns platziert war, waren wir auf einen starken Gegner gefasst und es entwickelte sich nach
wenigen Minuten ein packender Schlagabtausch. Die Gäste legten meist 1-2 Tore vor, uns gelang es aber immer wieder
heranzukommen und den Ausgleich zu erzielen. So ging es auch ausgeglichen mit 11:11 Toren in die Pause. Nach dem Wechsel
ging das Spiel ähnlich weiter, Münchingen legte vor und wir kamen wieder heran und immer wieder zum Ausgleich. In den letzten
Minuten wechselte dann die Führung aufgrund unserer immer besser werdenden Abwehr vor einem wieder gut aufgelegten Keeper.
Beim 18:17 gingen wir erstmals in Führung aber Münchingen konnte wieder ausgleichen und es blieb bis in die letzten Sekunden
spannend. Am Ende sprang ein leistungsgerechtes Unentschieden heraus, mit dem beide Teams leben können. Auch wenn sich
diesmal nicht alle Spieler in die Torliste eintragen konnten, war es trotzdem eine geschlossenen Mannschaftsleistung, die sich vor
allem in einer sehr guten Defensivarbeit niederschlug. Weiter geht‘s am 14.03. in Bernhausen.



Ankündigung

Am kommenden Samstag, den 01.02.2020 findet das nächste Spiel der männlichen C-Jugend. Dafür fährt die
Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Höfingen. Anwurf ist um 16:00 Uhr.
Am Sonntag, den 02.02.2020 hat die zweite Mannschaft der Herren ihr nächstes Spiel.
Die Mannschaft tritt auswärts in Bernhausen an. Anwurf ist um 17:30 Uhr.


Samstag 25.01.2020
Männliche B-Jugend

CVJM Hagelloch - CVJM Fellbach                       31 : 19 (14 : 9)

Zum ersten Spiel im neuen Jahr trafen wir am vergangenen Samstag in der Tübinger Kreissporthalle auf das Team aus Fellbach.
Diesmal konnten wir mit dem kompletten Kader der B-Jugend antreten, kamen aber nach der langen Spielpause nur langsam in
Schwung. Zwar konnten wir uns nach ca. 15 Minuten auf 8:2 absetzen, aber Fellbach kam dann mit 3 Toren in Folge wieder heran.
Zur Halbzeit legten wir aber nochmal einen Zwischenspurt zum Pausenstand von 14:9 ein. Nach der Pause setzten wir uns
zunächst deutlich ab, bis Fellbach Mitte der zweiten Hälfte nochmal auf 20:15 herankommen konnte. Einen großen Anteil hatte
dabei der gegnerische Keeper, der ein ums andere Mal unsere Würfe entschärfen konnte. Danach spielten wir die Torchancen
aber wieder besser aus und ließen Fellbach nicht mehr herankommen. Das Endergebnis von 31:19 fiel vom Spielverlauf her
sicher etwas zu deutlich aus, der Sieg war aber über das ganze Spiel gesehen auf jeden Fall verdient. In der Abwehr vor einem
wieder guten Torhüter standen wir meist sehr gut, während wir im Angriff Licht und Schatten hatten. Einen besonders guten
Tag erwischte Lennart, der mit vielen guten Aktionen und Toren überzeugen konnte.



Ankündigung

Am kommenden Samstag, den 25.01.2020 findet ein weiterer Heimspieltag statt. Die Spiele werden in der Kreissporthalle
Derendingen ausgetragen. Den Spieltag eröffnet die männliche C-Jugend mit dem Spiel gegen Walddorf. Anwurf ist um
13:00 Uhr. Im Anschluss findet das Spiel der männlichen B-Jugend statt. Anwurf zum Spiel gegen Fellbach ist um 15:30 Uhr.
Den Spieltag beendet die zweite Mannschaft der Herren mit dem Spiel gegen Wildberg. Anwurf ist um16:45 Uhr.
Das Spiel der ersten Mannschaft fällt aus.

Sonntag, 19.01.2020
Männer
CVJM Hagelloch : CVJM Flacht                  29 : 33

Hagelloch macht's wie die Nationalmannschaft! Lange geführt und am Ende doch verloren.
Eigentlich zeigte unsere Mannschaft eine couragierte Leistung, doch die Gäste aus Flacht durften nach dem Schlusspfiff
den Sieg feiern. Unsere Mannschaft wusste sowohl in der Abwehr als auch im Angriff zu überzeugen und konnte über
die gesamte erste Halbezeit mindestens einen zwei-Tore-Vorsprung behaupten. Somit ging es mit einer 15:13 Führung
in die Halbzeit.Nach der Halzeit konnte unsere Mannschaft tatsächlich an die Leistung der ersten Hälfte anknüpfe und
den Vorsprung behaupte. Vom einen Moment auf den anderen fehlte unsere Mannschaft jedoch das Glük im Abschluss.
Unnötigerweise trieben unsere Spieler deren gegnerischen Torhüter mit unplatzierten Abschlüssen zu Höchstleistungen.
Aus einem zwischenzeitlichen 17:14 wurde in kürzester Zeit ein 17:20. Nach einer kurzzeitigen Aufholjagd konnte unsere
Mannschaft auf ein Tor verkürzen. Doch leider konnte die Partie nicht mehr gedreht werden.

Spieltag D-Jugend, Sonntag 19.01.2020 in Tübingen:

CVJM Hagelloch - CVJM Walddorf               3 : 33
CVJM Hagelloch - CVJM Enzweihingen       2 : 17
CVJM Hagelloch - EK Köngen                      3 : 17

Bei unserem Heimspieltag in dieser Saison hatten wir drei Spiele zu bestreiten. Im ersten Spiel gegen eine sehr starke Mannschaft
aus Walddorf hatten wir die erwarteten Probleme mitzuhalten. Auch in den beiden anderen Spielen zeigte sich unsere Schwäche im
Abschluss, während die Abwehr besser standhielt als im ersten Spiel. Obwohl nicht sehr viele für uns fielen Tore, so gab es doch
sehr schöne Kombinationen und Einzelaktionen, die aber leider nicht immer mit einem Tor abgeschlossen werden konnten.



Sonntag 08.12.2019
Männliche B-Jugend

CVJM Plochingen - CVJM Hagelloch           30 : 21      (16 : 9)

Ohne 2 Stamm- und mit einem angeschlagenen Spieler fuhren wir am vergangen Sonntag zum Auswärtsspiel nach Plochingen.
Nils und Simon aus der C-Jugend halfen wieder aus und haben gut mitgespielt. Der Gegner hatte bis zu dem Zeitpunkt zweimal
knapp verloren, und sich in den Spielen Jeweils gut verkauft. So waren die ersten Minuten geprägt von gegenseitigem Abtasten.
Plochingen konnte sich gegen Mitte der ersten Hälfte langsam absetzen. Das lag zum einen daran dass wir in der Abwehr keinen
Zugriff auf die Rückraumschützen bekamen und und zum anderen, dass vorne zuviele gute Chancen vergeben wurden. So konnte
Plochingen bis zur Halbzeit auf 9:16 davon ziehen. Nach der Pause wollte wir in der Abwehr konsequenter agieren und unsere
Chancenverwertung verbessern. Allerdings kam wieder Plochingen besser aus der Kabine und erhöhte den Abstand auf bis
auf 11 Tore. Erst gegen Ende gelang uns dann etwas Ergebniskorrektur. So mussten wir uns am Ende mit 21:30 geschlagen
geben, Plochingen war an dem Tag definitiv stärker. Das nächste Spiel der B-Jugend findet erst im neuen Jahr, am 25.01. in
Tübingen gegen den CVJM Fellbach statt. Hoffentlich diesmal mit kompletter Kapelle und ohne Verletzte.



Ankündigungen

Am kommenden Sonntag, den 08.12.2019 hat die männliche D-Jugend ihre nächsten Spiele. Beim Spieltag in
Dußlingen trifft die Mannschaft ab 13:00 Uhr auf Dußlingen und Kusterdingen.
Ebenfalls am Sonntag hat die weibliche B-Jugend ihr nächstes Spiel. Das Gastspiel in Fellbach beginnt um 14:30 Uhr.
Auch die männliche B-Jugend darf ihr Können wieder auf den Prüfstand stellen. Beim Spiel in Plochingen ist um 16:15 Uhr Anwurf.



Samstag, 30.11.2019
Männer
CVJM Hagelloch 2 : CVJM Plochingen          28 : 27
CVJM Hagelloch : EK Köngen                        22 : 34

Am vergangenen Samstag war der bis dato unangefochtene und ungeschlagene Tabellenführer aus Köngen zu Gast. Unser Ziel
war es, die Spielfreude der vergangenen drei Partien mitzunehmen und mit entsprechendem Siegeswillen, den Gästen den Sieg
streitig zu machen. Dies gelang unsere Mannschaft tatsächlich auch sehr gut. Die Gegner waren sichtlich überrascht und bekamen
selbst nicht viel auf die Reihe. So gestaltete sich die Partie bis zur Halbzeit weitestgehend ausgeglichen. In die Pause ging es mit
einem knappen 11:13 Rückstand. Leider konnte diese Leistung zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht weiter abgerufen werden. Im
Gegenteil - ganze 18 Minuten gelang unserer Mannschaft kein weiteres Tor. Entsprechend war das Spiel rasch entschieden. In
den letzten zwölf Minuten konnte immerhin noch etwas Ergebniskosmetik betrieben werden.


Samstag 30.11.2019
Männliche B-Jugend

CVJM Hagelloch - CVJM Kusterdingen           33 : 24         (19 : 8)

Am vergangenen Samstag trat unsere B-Jugend in eigener Halle gegen den Nachbarn aus Kusterdingen an. Aufgrund der Verletzung
unseres etatmäßigen Mittelmannes Sevi mussten wir etwas improvisieren und auf die anderen Spieler kam mehr Verantwortung zu.
Außerdem halfen Nils und Simon aus der C-Jugend aus, viele Dank dafür, hat einwandfrei geklappt. In einem in den ersten
Minuten noch ausgeglichenen Spiel konnten wir uns dann ab der zehnten Minute kontinuierlich absetzen. Durch im Spielaufbau
abgefangene Bälle und daraus resultierenden Kontern sowie einige konsequente durchgezogene Eins gegen Eins Situationen
war der Spielstand zur Pause mit 19:8 bereits recht deutlich. In der zweiten Hälfte gelang nicht mehr alles und Kusterdingen konnte
durch schöne Würfe aus dem Rückraum und von Außen die zweite Hälfte ausgeglichen gestalten. Am Ende stand ein nicht mehr
gefährdeter 33:24 Sieg, mit dem wir uns erst einmal im Mittelfeld der Tabelle festsetzen können. Sonderlob an Jakob, der ein
ganzes starkes Spiel zeigte und mit 19 Treffern eine gewaltige Torausbeute hinlegte.


Ankündigungen

Am kommenden Samstag, den 30.11.2019 findet in der Turnhalle WHO ein weiterer Heimspieltag statt. Um 13:00 Uhr empfängt
die weibliche B-Jugend die Gäste aus Bernhausen. Dem Spiel folgt das nächste Saisonspiel der männlichen B-Jugend.
Die Jungs empfangen um 14:30 Uhr die Stadtnachbarn aus Kusterdingen. Im Anschluss empfängt die männliche C-Jugend die
Mannschaft aus Bernhausen. Anwurf ist um 16:00 Uhr. Um 17:30 hat die zweite Mannschaft der Herren ihr zweites Saisonspiel.
Gegner ist Plochingen. Den Spieltag beendet schließlich das Spiel der ersten Mannschaft. Um 19:00 Uhr ist Anwurf zum Spiel
gegen den Tabellenführer aus Köngen.


Samstag, 23.11.2019
Männer
CVJM Mössingen-Belsen : CVJM Hagelloch     24 : 33

Dritter Sieg in Folge! Einen vorwiegend überzeugenden Sieg konnte unsere Mannschaft beim Mitaufsteiger aus Mössingen feiern. Dabei konnte
unsere Mannschaft bereits frühzeitig in der Parttie die Weichen auf Sieg stellen. Nach kurzer Zeit erspielte sich da Team einen 4:1 Vorsprung.
Das hohe Tempo überrumpelte die Gastgeber sichtlich. Doch nach und nach fand auch Mössingen besser ins Spiel und verkürzte auf bis ein Tor.
Doch im Folgenden besann sich unsere Mannschaft wieder auf ihr Können und verbesserte insbesondere ihr Abwehrverhalten. Bis zur
Halbzeitpause konnte ein beachtlicher Vorsprung auf 20:14 herausgespielt werden.
In Halbzeit zwei machte unsere Mannschaft genau dort weiter, wo sie aufgehört hat. In den ersten Minuten konnte der Vorsprung weiter ausgebaut
werden. Minuten vor dem Ende war die Partie beim Stand von 18:29 bereits entschieden. In den letzten Minuten der Partie nahm unsere
Mannschaft verdientermaßen etwas das Tempo aus dem Spiel, was den Gastgebern ein bisschen Ergebniskosmetik ermöglichte.


Spieltag D-Jugend, Samstag 23.11.2019 in Möglingen.

CVJM Möglingen - CVJM Hagelloch           21 : 10
CVJM Hagelloch - CVJM Plochingen           6 : 11


Zum Spieltag in Möglingen war unsere Personalsituation noch schlechter, als beim letzten Spieltag. Wir hatten nicht nur keine Auswechselspieler,
sondern waren sogar einen Spieler zu wenig. Fairerweise spielten unsere Gegner Möglingen und Plochingen auch jeweils mit einem Feldspieler weniger.

In beiden Spielen gab es sehr schön heraus gespielte Torchancen, die aber insgesamt zu wenig verwertet wurden. Die Abwehr widerstand den
gegnerischen Mannschaften die meiste Zeit recht ordentlich. Gegen Ende der jeweiligen Partien war jedoch klar, dass ohne Auswechselspieler
einfach die Puste knapp ist.


Ankündigungen

Am kommenden Samstag, den 23.11.2019 hat die gemischte D-Jugend ihre nächsten Spiele. Beim Spieltag in Möglingen
trifft sie ab 12:40 Uhr auf Möglingen und Plochingen.
Ebenfalls am Samstag hat die erste Mannschaft ihr nächstes Spiel. Um 17:30 Uhr beginnt das Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger
in Mössingen.


Samstag, 16.11.2019
Männer
EK Bernhausen : CVJM Hagelloch     15:23

Nach dem Sieg gegen K‘furt wollte unsere Mannschaft unbedingt auch gegen Bernhausen punkten. Stark ersatzgeschwächt trat unsere
Mannschaft mit lediglich 8 Spielern dieses Unterfangen an. Doch bereits die ersten Minuten zeigten wohin die Reise gehen wird. Durch
einige Tempogegenstöße überrumpelte die Mannschaft den Gastgeber regelrecht. Bereits nach wenigen Minuten konnte sich unsere
erste Mannschaft der Männer auf 7:1 absetzen. Durch einige unnötige Fehlwürfe und Nachlässigkeiten im Abwehrverhalten konnte
Bernhausen bis zur Halbzeit auf 12:9 verkürzen. Was aufgrund der mangelnden Torgefährlichkeit der Gastgeber im Grunde viel zu knapp war.
Die zweite Hälfte begann jedoch analog dem Beginn der Partie. Schnell konnte sich unsere Mannschaft auf das vorentscheidende 19:11 absetzen.
Dies war auch möglich, da die Taktik der Gegner- mit 7 Feldspieler zu spielen- überhaupt nicht aufging. Am Ende hätte das Ergebnis noch deutlich
ausfallen müssen, einzig die ausbaufähige Chancenverwertung verhinderte dies.



Ankündigungen

Am kommenden Samstag, den 16.11.2019 hat die männliche C-Jugend ihr nächstes Spiel. Die Mannschaft tritt
auswärts beim CVJM Möglingen an. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr.
Ebenfalls am Samstag spielt die zweite Mannschaft. Nachdem das Spiel am vergangenen Wochenende
ausgefallen ist, ist das ihr erstes Saisonspiel. Anwurf in Walddorf ist um 18:00 Uhr.
Auch die erste Mannschaft darf am Samstag wieder ran. Die Mannschaft spielt auswärts in Bernhausen.
Anwurf ist um 19:45 Uhr.



Samstag, 09.11.2019
Männer
CVJM Hagelloch : CVJM K‘furt        35:15

Beim ersten Heimspiel der noch unten Saison brannte unsere Mannschaft ein regelrechtes Feuerwerk ab. Von Beginn an war der unbedingte
Siegeswillen unserer Mannschaft erkennbar. Durch eine stabile Abwehr und temporeiche Angriffe wurde die gegnerische Mannschaft aus K‘furt
völlig überrumpelt. Schnell konnte sich unsere Mannschaft zwischenzeitlich auf 8:0 absetzen. Entgegen den Erwartungen entwickelte sich das
Spiel weiter nur in eine Richtung. K‘furt konnte unserer Mannschaft nichts entgegensetzen. Bereits zur Halbzeitpause war mit dem
18:6 Pausenstand die Vorentscheidung gefallen.Trotz diesen Vorsprungs war auch in Halbzeit zwei die Spielfreude unserer Mannschaft weiter
sehr hoch. Das erwartete Aufbäumen der Gegner blieb aus, so dass der Vorsprung zu keiner Zeit in Gefahr war. Im Gegenteil, bis zum Schlusspfiff
konnte der Voraprung auf 20 Tore ausgebaut werden. Nach der verbesserten zweiten Halbzeit in Hülben und dem Sieg gegen K‘furt ist ein positiver
Trend erkennbar, der im nächsten Auswärtsspiel untermauert werden soll.


Samstag 09.11.2019
Männliche B-Jugend

CVJM Hagelloch - CVJM Flacht          29:22 (14:10)

Im ersten Heimspiel der Saison trat unsere B-Jugend am vergangenen Samstag gegen das  Team aus Flacht  an und machte die Sache von Beginn
an gut. Wir gingen schnell in Führung und legten meist ein bis 2 Tore vor. In der Abwehr standen wir stabil und im Angriff konnten immer wieder gute
Kombinationen erfolgreich abgeschlossen werden. Ende der ersten Hälfte betrug der Abstand erstmals  4 Tore und es ging mit 14:10 in die Kabine. In
der zweiten Hälfte verletzte sich ein Flachter Spieler bei einem unglücklichen Zusammenprall und konnte  nicht mehr weiter spielen. Von hier aus gute
Besserung. Hagelloch spielte weiter konsequent die Chancen heraus und erhöhte zum Ende auf 29:22, das Tempo der Anfangsminuten war dann
allerdings schon raus. So konnten wir im zweiten Spiel die ersten Punkte einfahren. Positiv sei noch erwähnt, dass sich auch diesmal wieder alle Spieler
in die Torschützenliste eintragen konnten. Am 30.11. geht es, wieder in Tübingen, weiter gegen den Nachbarn aus Kusterdingen.



Ankündigungen

Am kommenden Samstag, den 09.11.2019 findet der erste Heimspieltag der noch jungen Saison in der Turnhalle WHO statt.
Den Auftakt macht die männliche C-Jugend. Anwurf zum Spiel gegen Dußlingen/Gomaringen ist um 13:00 Uhr.
Im Anschluss findet a 14:30 Uhr das Spiel der männlichen B-Jugend statt. Gegner ist die Mannschaft aus Flacht.
Ab 17:30 Uhr startet die zweite Mannschaft nach dem Aufstieg in ihre erste Saison in der LK 3. Der erste Gegner kommt dabei aus Wolfschlugen.
Zum Abschluss des Spieltags empfängt die erste Mannschaft um 19:00 Uhr den Gegner aus K‘furt.“

Sonntag, 03.11.2019
Männer 1
CVJM Hülben : CVJM Hagelloch       29:22

Nichts zu holen gab es für unsere erste Mannschaft beim Gastspiel auf der Alb. Gegen eine im Angriff gut aufspielende Mannschaft aus Hülben sahen
wir uns von Beginn an im Hintertreffen. Die Gäste ließen den Ball gut laufen und erspielten sich so viele gute Möglichkeiten, welche sie auch zu wissen
nutzten. Unserer Mannschaft hingegen fehlten die Automatismen und letztlich die Durchschlagskraft im Angriffspiel. Demnach konnte sich Hülben zur
Pause bereits mit 15:8 absetzen.
In Halbzeit zwei stellte unsere Mannschaft im Angriff auf zwei Kreisläufer um, was die gegnerische Abwehr vor sichtbare Probleme stellte und unsere
Mannschaft zum zwischenzeitlichen 25:20 wieder etwas näher an die Gastgeber heranbrachte. Am Ende war der Vorsprung jedoch zu groß und für
unsere Mannschaft nicht erreichbar.



Spieltag D-Jugend, Sonntag 20.10.2019 in Enzweihingen.

CVJM K'furt - CVJM Hagelloch              28 : 0
CVJM Hagelloch - EK Bernhausen         1 : 24

Zum ersten Spieltag dieser Saison musste unsere Mannschaft nach Enzweihingen fahren. Wie schon oft war unsere Personaldecke etwas dünn und wir
konnten nur mit einem Auswechselspieler anreisen. Hinzu kam, dass einige Spieler in der Woche vor dem Spieltag noch krank waren und es nicht sicher
war, ob wir überhaupt spielen können. Entsprechend fielen auch die Ergebnisse der beiden Spiele aus. Leider fiel auch das Zusammenspiel nicht so
gut aus wie sonst. Allerdings sei auch erwähnt, dass beide gegnerischen Mannschaften körperlich doch sehr überlegen waren.





Ankündigungen

Am kommenden Sonntag, den 20.10.2019 startet die männliche D-Jugend in die neue Saison. Beim Spieltag in Enzweihingen trifft die
Mannschaft ab 13:40 Uhr auf die Gegner aus K‘furt und Bernhausen.
Ebenfalls am Sonntag fährt die männliche C-Jugend nach Enzweihingen. Anwurf ist um 16:15 Uhr.

Samstag, den 12.10.2019
Männer
CVJM Flacht : CVJM Hagelloch     30:25

Beim ersten Saisonspiel in der höheren Klasse gab es für unsere 1. Mannschaft leider Nichts zu holen. Dafür griffen noch zu wenige Rädchen
erfolgreich ineinander. Gerade das Angriffsspiel war phasenweise sehr schleppend und auch die Abstimmung in der Abwehr stimmte noch nicht.
Konnte unsere Mannschaft das Spiel anfangs noch ausgeglichen gestalten, zeichnete sich bereits zum Ende der ersten Halbzeit der weitere Spielverlauf ab.
So ging es mit einem 14:10 Rückstand in die Pause. Nach der Pause kamen die Gegner deutlich spritziger und wacher aus der Kabine und überrumpelte im
Folgenden unsere Mannschaft merklich. Schnell sah sich unsere Mannschaft einem 10-Tore-Rückstand hinterherlaufen. Für die letzten Minuten galt es
demnach wenigsten noch etwas Ergebnis-Kosmetik zu betreiben.

Samstag 12.10.2019
Männliche B-Jugend

CVJM Hagelloch - CVJM Walddorf   17:28 (8:11)

Im ersten Spiel der neuen Saison musste unsere B-Jugend gleich gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Walddorf ran. Wir kamen zunächst sehr gut ins Spiel,
konnten die ersten Angriffe der Heimmannschaft clever verteidigen und unsererseits vorne Tore machen. Nach 10 min stand es noch 4:4, danach kam Walddorf
aber langsam besser in Spiel und ging in Führung.  Bis zur Pause blieb der Abstand recht konstant  bei 2-3 Toren. Nach der Pause konnte sich Walddorf  langsam
etwas absetzen. Zwar stand unsere Abwehr vor einem ganz starken Torwart (ganzes starkes Spiel Franz) weiterhin gut, aber im Angriff fanden wir  zu wenig Lücken,
die wir zu Toren nutzen konnten. Durch die dünne Spielerdecke ging nun auch langsam die Kraft aus und Walddorf  gewann am Ende mit 28:17 Toren. Auch wenn nicht
alles perfekt geklappt hat, haben wir uns gegen einen starken Gegner sehr gut verkauft. Mit dieser Leistung können wir zuversichtlich in die nächsten Spiele gehen.




Samstag, 06.04.2019
Männer
CVJM Hagelloch: CVJM Kusterdingen    30:16

Um 18:20 Uhr war es soweit. Mit dem Schlusspfiff durfte sich unsere erste Mannschaft der Männer zur gewonnenen Meisterschaft der LK3 des Eichenkreuz feiern lassen.
Bis dahin war es jedoch ein mühsamer Weg. Das Spiel gegen die Gäste aus Kusterdingen begann eigentlich vielversprechend und so konnte schnell eine 4:0 Führung
herausgespielt werden. Doch plötzlich funktionierte nicht mehr viel zusammen, der Frust wurde am Schiedsrichter ausgelassen und Kusterdingen wusste die Situation zu nutzen.
So entwickelte sich das Spiel in eine Richtung, welche man unbedingt vermeiden wollte. Ehe man sich versah stand es nach gut zwanzig Minuten 7:7.
Nachdem wir uns in einer kurzen Auszeit wieder gesammelt hatten und endlich mit etwas mehr Zug zum Tor spielten, waren wir auch wieder erfolgreich. Bis zum Halbzeitpfiff
konnte eine 13:8 Führung herausgespielt werden. In Halbzeit zwei wurde das Spiel etwas besser. Auch bedingt durch die schwindende Ausdauer der Gäste konnte unsere
Mannschaft schnell den Vorsprung ausbauen. So war frühzeitig der Sieg in trockenen Tüchern und es ging lediglich um die Höhe des Ergebnisses. Alles in Allem wurde mit
diesem Sieg und dem Titelgewinn die Saison gekrönt. Durch die starken Leistungen in den letzten Wochen hat sich unsere Mannschaft die Meisterschaft und den Aufstieg mehr
als verdient. Wir freuen uns schon jetzt auf die neue Saison!
Wir möchten uns bei allen treuen Fans für die Unterstützung bedanken. Auch danken wir allen Helferinnen und Helfern die Spieltag für Spieltag zum Gelingen beigetragen haben.



Spieltag E-Jugend, Samstag 06.04.2019 in Dußlingen.

CVJM HB Dusslingen - Gomaringen I - CVJM Hagelloch 6 : 18
CVJM Messungen - Belsen - CVJM Hagelloch 5 : 3
CVJM Hagelloch - CVJM HB Dußlingen - Gomaringen II 3 : 11

Zum abschliessenden E-Jugend Spieltag dieser Saison fuhren wir am Samstag nach Dußlingen. Dieser Platzierungsspieltag wurde kurzfristig angesetzt, um auch den
schlechter platzierten Mannschaften noch einen schönen Abschluss dieser Saison zu bieten.

Mit nur einem Auswechselspieler bestritten wir unser erstes Spiel des Turniers gegen die sehr starke erste Heimmannschaft. Hier war für uns nicht viel zu holen. Nach
einer recht langen Pause mit zwei Spielen und der Andacht durften wir dann zu unserem zweiten Spiel gegen die Mannschaft aus Mössingen-Belsen antreten. Diese
spielten schon eher auf unserem Niveau, allerdings konnte wir auch hier keinen Sieg erringen. Inzwischen war uns auch unser einziger Auswechselspieler anhanden
gekommen, so dass alle Spieler durchspielen mussten. Hinzu kam noch, dass wir unser zweite und drittes Spiel direkt nacheinander hatten. Hier hat sich dann doch
gezeigt, dass die Kraft und die Konzentration ziemlich am Ende waren.

Auch wenn wir keinen Sieg mit nach Hause nehmen konnten, so gab es doch für jede Mannschaft einen kleinen Pokal und eine grosse Dose Haribo Leckereien.



Samstag, den 30.03.2019
Männer
SG Mössingen/Belsen : CVJM Hagelloch              24 : 30

Am vergangenen Samstag war unsere erste Mannschaft beim Tabellenführer aus Mössingen zu Gast. Das Spiel hatte bereits vor
dem Anpfiff Brisanz. Die Gastgeber könnten mit einem Sieg in ihrem letzten Saisonspiel die Meisterschaft vor eigenem Publikum f
eiern und unsere Mannschaft könnte mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen.
Entsprechend nahmen wir uns für das Spiel viel vor. Wir wussten, dass die Grundlage für einen Sieg gegen Mössingen in der Abwehrarbeit liegt.
Tatsächlich sind wir gut in die Partie gestartet und konnten von Beginn an die Führung übernehmen. Es bot sich ein rasantes und hitziges Spiel,
in dem sich zunächst keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen konnte. Nach einer guten Viertelstunde gelang es uns, über die Abwehr
den Gegner zu Fehlwürfen und Ballverlusten zu zwingen. So konnten wir in der Folge erstmals den Abstand auf drei Tore erhöhen (3:6). Bis zur
Halbzeitpause konnten wir diesen Vorsprung halten und gingen somit mit einer 10:13 Tore Führung in die Pause.
Nach dem Wiederanpfiff erwischten die Gastgeber den deutlich besseren Start und konnten den Rückstand schnell wieder auf ein Tor reduzieren.
Nachdem wir uns kurz gesammelt haben, konnten wir den alten Vorsprung wieder herstellen und in den folgenden Minuten halten. Ab der 40-sten Minute
war schließlich den Gastgebern anzumerken, dass die Kondition nachließ, was auf Kosten der Konzentration im Angriffsspiel ging. So war es unserer
Mannschaft möglich, über Tempogegenstöße zu einfachen und wichtigen Toren zu gelangen. Nachdem so der Vorprung auf bis zu sieben Tore erhöht
werden konnte, war eine erste Vorentscheidung gefallen. Einem kurzen Aufbäumen der Gastgeber kurz vor Spielende konnte erfolgreich Wiederstand
geleistet werden und letztlich auch in der Höhe verdient mit 24:30 gewonnen werden.
Durch den Sieg haben wir uns die Möglichkeit gegeben, am letzten Spieltag die Meisterschaft und somit den direkten Wiederaufstieg in die LK 2 zu feiern!
Beim letzten Saisonspiel am Samstag, den 06.04.2019 empfangen wir die Mannschaft aus Kusterdingen. Das Spiel findet um 17:00 Uhr in der Kreissporthalle
in Derendingen statt. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer, die uns bei diesem Spiel tatkräftig unterstützen und hoffentlich anschließend mit uns die Meisterschaft feiern!




Sonntag, 24.03.2019
Männer
EK Wolfschlugen : CVJM Hagelloch                   27 : 28

Am vergangenen Sonntag war die erste Mannscaft zu Gast in Wolfschlugen. Beim Tabellen-Sechsten war ein Sieg Pflicht, um
die Chance auf den Wiederaufstieg zu wahren. In einem insgesamt schnellen Spiel, begegneten sich zunächst zwei Mannschaften
auf Augenhöhe. So gestaltete sich das Spiel ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen.
Nach rund 20 Minuten stellten die Gastgeber im Angriff um und konnten über den Kreis zu gut herausgespielten Toren kommen.
Im Gegenzug konnte selbst nicht erfolgreich abgeschlossen werden, so dass Wolfschlugen erstmals auf drei Tore davon ziehen konnte.
Bis zur Halbzeit konnte der Rückstand jedoch wieder auf ein Tor verringert werden.
In Halbzeit zwei stand die Abwehr besser und es konnten einige Angriffe der Gastgeber vereitelt werden. Dennoch war das Spiel
weiter sehr ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Beim Stand von 22:22 konnte dann
letztlich das erste Mal in diesem Spiel unsere Mannschaft mit 23:22 in Führung gehen und im Anschluss sogar auf zwei Tore erhöhen.
Dieser Vorsprung sollte nicht mehr hergegeben werden, auch wenn es von unserer Mannschaft in den letzten beiden Minuten nochmals
unnötig spannend gemacht wurde. Jetzt gilt es am kommenden Samstag gegen den aktuellen Tabellenführer aus Mössingen den nächsten
Schritt im Kampf um den Wiederaufstieg zu nehmen.“

Ankündigungen

Am kommenden Samstag, den 30.03.2019 findet das Spitzenspiel in der LK 3 der Männer statt. Zum Spiel um die mögliche
Tabellenführung fährt unsere erste Mannschaft nach Mössingen. Anwurf ist um 16:00 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung auf den Rängen freuen wir uns.

 

Samstag, 16.03.2019
Männer
CVJM Hagelloch 1 : CVJM Fellbach                                     29 : 12

Am vergangenen Samstag hat die erste Mannschaft die Gegner aus Fellbach empfangen. Um im Aufstiegskampf noch ein
Wörtchen mitreden zu können, war ein Sieg Pflicht. Leider war der Beginn des Spiels alles andere als vielversprechend.
Viel mehr sahen die Zuschauer sehr zerfahrene Anfangsminuten der Gastgeber. Das Angriffspiel war geprägt von
Unkonzentriertheiten und Fehlwürfen. So waren die Anfangsminuten recht ausgeglichen und erst nach gut 15 Minuten konnte sich
unsere Mannschaft erstmal etwas auf zwischenzeitlich 7:4 absetzen. Bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung schließlich auf
12:6 ausgebaut werden. Dennoch musste für die zweite Hälfte eine Leistungssteigerung her.
Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft besser in die Partie. Aus einer hervorragenden Abwehrleistung konnte in den
ersten Minuten nach der Halbzeit schnell auf 20:6 erhöht werden. Der sich nun ankündigende ungefährdete Sieg wurde in der Folge
verwaltet und der Vorsprung weiter ausgebaut. Gegen Ende der Partie wurden von unsere Mannschaft vielversprechende Chancen
liegen Eliassen, so dass der Sieg letztlich noch höher hätte ausfallen müssen.


Ankündigungen
Am kommenden Samstag, den 23.03.2019 hat die zweite Mannschaft ihr letztes Saisonspiel. Dabei fährt die Mannschaft zum Auswärtsspiel
nach Enzweihingen. Anwurf ist um 18:00 Uhr.
Am Sonntag, den 24.03.2019 hat die erste Mannschaft ihr nächstes Saisonspiel. Die Mannschaft fährt zum Auswärtsspiel nach Wolfschlugen.
Anwurf ist um 16:00 Uhr.



Samstag 23.02.2019
Gemischte D-Jugend

CVJM Hagelloch a.K. – CVJM Untertürkheim a.K.                              13 : 13
CVJM Hagelloch a.K. – CVJM Möglingen                                             15 : 14

Am vergangenen Samstag trat die D-Jugend zum Abschluss der Saison noch einmal vor eigenem Publikum in der Kreissporthalle an.
Die beiden Gegner aus Untertürkheim und Möglingen hatten bis zu diesem Spieltag ähnliche Ergebnisse erzielt wie wir und wir waren
deshalb auf spannende Spiele gefasst. Im ersten Spiel gegen Untertürkheim starteten wir gut in gingen am Anfang in Führung. Im
Lauf der ersten Hälfte konnte aber Untertürkheim, die ebenfalls mit älteren Spielern antraten und deshalb auch außer Konkurrenz spielen,
ihre körperlichen Vorteile immer besser nutzen und durch mehrere Tore in Folge bis zur Pause mit 10:6 in Führung gehen. Für die zweite
Hälfte nahmen wir uns dann aber mehr vor und wollten die torgefährlichen Spieler des Gegners besser decken. Das gelang uns zunehmend
besser und wir ließen nur noch 3 Gegentore zu. So kamen wir am Ende zu einem leistunsgerechten Unentschieden. Das  zweiten
Spiel gegen Möglingen war von der ersten bis zur letzte Minute ausgeglichen. Zur Pause konnten wir durch einen direkt verwandelten
Freiwurf von Nils den Ausgleich erzielen und auch in der zweiten Hälfte blieb es immer spannend. Am Ende waren wir das etwas glücklichere
Team und gewannen knapp mit einem Tor Vorsprung.
Wir möchten uns noch bei allen Eltern, die wieder super beim Kuchen backen und verkaufen geholfen haben, bedanken.



Sonntag 10.02.2019
Gemischte D-Jugend

CVJM Hagelloch a.K. – CVJM Fellbach                            10 : 11
CVJM Hagelloch a.K. – CVJM Kusterdingen                   15 : 9

Zum vorletzten Spieltag musste unsere D-Jugend am vergangenen Sonntag nach Fellbach fahren. Da die Mannschaft aus Höfingen
kurzfristig abgesagt hatte, spielten wir zuerst ersatzweise unplanmäßig gegen Fellbach. Wir starteten dabei gut, waren in der ersten
Hälfte meist in Führung. Fellbach konnte dann aber gegen Ende ausgleichen und wir wechselten beim Stand von 7:7 die Seiten. In der
zweiten Spielhälfte wollten wir dann das Spiel mit der Brechstange entscheiden. Wir schlossen im Angriff oft überhastet ab und erspielten
kaum noch klare Torchancen. Auch wenn wir in der Abwehr gut standen, gewann deshalb Fellbach am Ende mit einem Tor Vorsprung.
Mit etwas abgeklärterer Spielweise wäre da mehr drin gewesen. Im zweiten Spiel gegen Kusterdingen wollten wir dann unsere Chancen
besser raus spielen. Das Spiel war in der ersten Hälfte sehr ausgeglichen und zur Pause stand es  6:6. In der zweiten Hälfte wurden
unsere Würfe platzierter und wir konnten uns langsam absetzen. Da wir in der Abwehr nicht mehr viel zuließen und Simon im Tor die
restlichen Bälle entschärfen konnte, gewannen wir das Spiel am Ende verdient mit 15:9.
Der letzte Spieltag dieser Saison findet für die D-Jugend am Samstag den 23.02. in der heimischen Kreissporthalle in Tübingen statt.


Spieltag E-Jugend, Samstag 09.02.2019 in Bernhausen.

EK Bernhausen - CVJM Hagelloch                          13 : 2
CVJM Hagelloch - EK Köngen                                   3 : 9

Zum letzten E-Jugend Spieltag dieser Saison mussten wir am Samstag in Bernhausen antreten.

Im ersten Spiel gegen die starke Heimmannschaft hatte unsere Mannschaft einen schweren Stand. So war es nicht verwunderlich, dass es
schon zur Pause recht deutlich 8:1 stand. In der zweiten Hälfte konnte unsere Mannschaft das Spiel auch nicht mehr drehen, aber da die
Abwehr etwas besser organisiert war, fielen nicht mehr so viele Tore gegen uns.
Im zweiten Spiel gegen Köngen war die erste Halbzeit durch Wurfpech und eine fahrige Abwehr unserseits gekennzeichnet. Zur Pause
stand es dann auch 7:1 gegen uns. Allerdings klappte in der zweiten Hälfte im Angriff etwas mehr und die Abwehr war viel konsequenter.
Das brachte dann zwar keinen Sieg, jedoch vielen nach der Pause auf beiden Seiten gleich viele Tore.




Sonntag 20.01.2019
Gemischte D-Jugend

CVJM Hagelloch a.K. – CVJM Dußlingen-Gomaringen            17:14
CVJM Hagelloch a.K. – EK Köngen                                            13:10

Zum ersten Spieltag im neuen Jahr fuhr unsere D-Jugend am vergangenen Samstag nach Dußlingen. Im ersten Spiel gegen den
Gastgeber starteten wir gut und konnten im Angriff schnell erste Tore erzielen. Zur Pause hin warfen wir mehrere Tore am Stück und
beim Stande von 11:7 wurden die Seitenvgewechselt. Nun kam Dußlingen bis auf 2 Tore heran aber im Lauf der zweiten Hälfte pendelte
sich der Abstand wieder bei 3-4 Toren ein. Am Ende konnten wir das Spiel mit 17:14 für uns entscheiden. So viele Tore werfen wir
normalerweise in zwei Spielen, deshalb ein extra Lob für die guten Torabschlüsse. Im zweiten Spiel gegen Köngen blieb es bis zum Ende knapp.
Es entwickelte sich ein spannendes Spiel bei dem Abwehr und Torhüter die entscheidenden Faktoren waren. Zur Pause waren wir mit einem
Tor in Führung, Köngen konnte aber ausgleichen und es blieb bis kurz vor Schluss ausgeglichen. In den letzten Minuten waren wir das etwas
glücklichere Team und konnten dadurch auch das zweite Spiel mit 13:10 gewinnen.
Der nächste Spieltag ist am 10.02.19 in Fellbach


Spieltag E-Jugend, Samstag 19.01.2019 in Dußlingen.

CVJM HB Dußlingen-Gomaringen 1 - CVJM Hagelloch                  13 : 8
CVJM HB Dußlingen-Gomaringen 2 - CVJM Hagelloch                   5 : 10

Zum vorletzten E-Jugend Spieltag dieser Saison fuhren wir am Samstag nach Dußlingen. Da wir mit sechs Spielern angereist waren,
wurden wir von der jeweils anderen Dußlinger Mannschaft mit zwei Spielern unterstützt.

Im ersten Spiel gegen die stärkere Mannschaft des CVJM HB Dußlingen-Gomaringen hatte unsere eh schon dezimierte Mannschaft
einen schweren Stand. So war es nicht verwunderlich, dass es schon zur Pause recht deutlich 8:3 stand. In der zweiten Hälfte kam
unsere Mannschaft besser ins Spiel und warf gleich viele Tore, wie der Gegner. Allerdings reichte dies natürlich nicht zum Aufholen,
des Rückstands.
Im zweiten Spiel gegen die zweite Mannschaft des CVJM HB Dußlingen-Gomaringen erwischte unsere Mannschaft
von Anfang an den besseren Start, so dass es nach der ersten Hälfte 1:5 stand. In der zweiten Hälfte schlichen sich dann einige
Leichtsinnsfehler ein und vor dem Tor kam noch etwas Pech hinzu. Der Sieg war allerdings zum keinem Zeitpunkt gefährdet.


Ankündigungen

Am kommenden Samstag, den 12.01.2019 findet der erste Heimspieltag im Jahr 2019 statt. Der Spieltag in der Kreissporthalle
Derendingen beginnt um 13:00 Uhr mit dem Spiel der männlichen B-Jugend gegen die Konkurrenten aus Flacht.
Im Anschluss findet das Spiel der weiblichen C-Jugend statt. Um 14:30 Uhr empfängt die Mannschaft die Gegner aus Bernhausen.
Anschließend haben die beiden Männermannschaften ihre nächsten Spiele. Die zweite Mannschaft empfängt um 16:00 Uhr
die Gegner aus Mössingen/Belsen und die erste Mannschaft empfängt um 18:00 Uhr die Gegner aus Wildberg.




Samstag 08.12.2018
Gemischte D-Jugend

CVJM Hagelloch a.K. – EK Bernhausen                  4 : 17
CVJM Hagelloch a.K. – EJW Münchingen               9 : 4

Bei unserem Heimspieltag am vergangenen Samstag in der Kreissporthalle mussten wir gegen die beiden Teams aus Bernhausen
und Münchingen antreten. Diesmal mit einer vollen Bank, taten wir uns im ersten Spiel gegen sehr spielstarke und ballsichere
Bernhäuser aber sehr schwer. Durch schnelle Konter konnte der Gegner Ballverluste von uns zu einfachen Toren nutzen.
Auf der anderen Seite gelang es uns kaum, freie Chancen zu generieren und so waren wir bereits zur Pause mit 1:7 im Rückstand.
In der zweiten Hälfte erzielten wir zwar noch drei Tore, Bernhausen ging aber als verdienter Sieger vom Platz. Im zweiten Spiel
gegen Münchingen nahmen wir uns dann aber mehr vor. Die Körpersprache signalisierte auch nach außen, dass wir dieses Spiel
für uns entscheiden wollten und so spielten wir aus einer sicheren Abwehr vor einem guten Torhüter auch nach vorne viel zwingender.
Über einen knappen Pausenvorsprung, ließen wir nach der Pause fast keine Chancen mehr zu und gewannen das Spiel verdient mit 9:4.
Für die D-Jugend geht es am 20.01.19 mit einem Spieltag in Dußlingen weiter.

Sonntag 09.12.2018
Gemischte E-Jugend

CVJM Hagelloch a.K. – CVJM SG Mössingen-Belsen              9 : 4
CVJM Hagelloch a.K. – CVJM Fellbach                                      4 : 20

Auch die E-Jugend musste am vergangenen Wochenende antreten. Zu zwei Spielen fuhren wir nach Fellbach und spielten im ersten Spiel
gegen die SG Mössingen-Belsen. Wir konnten von Anfang an in Führung gehen und nutzten unsere Chancen konsequent aus. Auch in der
Abwehr waren wir recht aufmerksam und gingen mit einem 5:1 Vorsprung in die Pause. Nach dem Wechsel lief es allerdings nicht mehr
so gut und wir ließen auch in der Abwehr den gegnerischen Spielern mehr Platz. Deshalb konnte Mössingen noch ein paar Tore  aufholen,
am Ende stand aber trotzdem ein klarer Sieg für unser Team. Im zweiten Spiel gegen die spielerisch sehr starke Heimmannschaft war
nicht viel zu holen. Wir kamen kaum zu zwingenden Tormöglichkeiten und schlossen oft überhastet ab. Fellbach nutzte dann die Konter
häufig zu einfachen Toren. Über einen Halbzeitstand von 2:11 verloren wir am Ende deutlich mit 4:20. Die Niederlage kam allerdings nicht
überraschend, da das Fellbacher Team bisher fast alle Spiele gewonnen hat und am Ende sicher auf einem der vorderen Plätze stehen wird.
Die E-Jugend hat nächste Woche noch einen Spieltag in Möglingen bevor die Weihnachtspause beginnt.


Ankündigung

Am kommenden Samstag, den 15.12.2018 hat die männliche E-Jugend ihre letzten Spiele des Jahres. Beim Spieltag in
Möglingen trifft die Mannschaft ab 14:00 Uhr auf die Gegner aus K‘furt und Möglingen.
Ebenfalls am Samstag hat die männliche B-Jugend ihr nächstes Spiel. Dabei fährt die Mannschaft zum Auswärtsspiel
nach Fellbach. Anwurf ist um 16:30 Uhr.

Danach verabschiedet sich die Abteilung Handball in die Weihnachtspause. Wir wünschen allen Spielerinnen, Spielern,
Eltern, Fans und Freunden des gepflegten Handballs eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit im Kreise Eurer Liebsten.

Am Samstag, den 12.01.2019 geht es dann mit den ersten Spielen im Jahr 2019 weiter.


Ankündigungen

am kommenden Samstag, den 08.12.2018 findet der letzte Heimspieltag des Jahres statt. Den Spieltag in der Kreissporthalle eröffnet
die männliche D-Jugend mit ihren Spielen gegen Bernhausen und Münchingen. Anwurf ist um 13:00 Uhr.
Anschließend findet das nächste Spiel der weiblichen C-Jugend statt. Anwurf zum Spiel gegen Hülben ist um 16:15 Uhr.
Den Spieltag schließt das Spiel der zweiten Mannschaft. Diese empfangen um 18:00 Uhr die Gegner aus Enzweihingen.

Sonntag, 02.12.2018
Männer
EJW Münchingen : CVJM Hagelloch        25 : 24

Denkbar knapp musste sich unsere erste Mannschaft in Münchingen geschlagen geben und somit bereits mit den ersten beiden
Minuspunkten in die Weihnachtspause gehen. Dabei war die Niederlage keinesfalls unvermeidbar. Vielmehr war sie Folge des
eigenen Unvermögens. In der ersten Halbzeit fehlte es dabei bereits beim nötigen Biss in der Abwehr, so dass die Gegner zu
einfachen Toren aus dem Rückraum gelangen konnten. Aber auch die Gegner standen nicht sonderlich sicher in der Abwehr und
ließen viele Chancen zu. EInzig an der Torausbeute mangelte es. So ging es mit einem knappen Rückstand von 14:12 in die Pause.
Leider wurde die Chancenverwertung in Halbzeit zwei nicht besser. Zu Beginn wurden leider viele hochprozentige Chancen vergeben,
so dass Münchingen sich erstmals nennenswert auf zwischenzeitlich 5 Tore absetzen konnte. Zum Ende der Partie ließen die Kräfte Ei
den Gegner nach und unsere Mannschaft durfte nochmals am Ausgleich schnuppern. Leider konnte kurz vor Schluss eine gute
Möglichkeit zum Unentschieden nicht genutzt werden. Am Ende musste sich die Mannschaft völlig unnötig aufgrund des eigenen
Unvermögens geschlagen geben. Im neuen Jahr gilt es nun den Tabellenführenzu jagen und weiter anzugreifen.


Ankündigung

Am kommenden Samstag, den 24.11.2018 findet in der Tübinger Sporthalle auf WHO ein weitere Heimspieltag statt.
Den Spieltag eröffnet die männliche E-Jugend. Dabei empfängt unsere Mannschaft die Gegner aus Plochingen und Münchingen.
Anwurf ist um 13:00 Uhr. Anschließend hat die zweite Männermannschaft ihr nächstes Saisonspiel. Um 16:15 Uhr empfangen
die Männer die Gäste aus Grunbach/Winterbach. Das auf 18:00 Uhr angesetzte Spiel der ersten Mannschaft wird auf Wunsch der
Gegner voraussichtlich verlegt. Aktuelle Informationen zum Spiel werden über die Online-Kanäle via Facebook und Instagram mitgeteilt.


Samstag, 10.11.2018
Männer
CVJM Hagelloch 1 : CVJM Plochingen          26 : 11

Am vergangenem Samstag sind für das zweite Saisonspiel der ersten Mannschaft die Gäste aus Plochingen angereist. Da die Gegner und
Spielweise unserer Mannschaft nicht bekannt war, musste die Mannschaft von Beginn an mit voller Konentration und Entschlossenheit auf
dem Feld stehen. Tatsächlich stand die Abwehr sehr gut und im Angriff machten es die Gegner unserer Mannschaft leicht zum Abschluss
zu kommen. So konnte sich unsere Männer schnell auf 4:0 absetzen. Über den weiteren Verlauf der ersten Hälfte zeigte sich, dass hier
zwei Mannschaften auf unterschiedlichem Leistungsniveau aufeinander trafen. Der Vorsprung wuchs in der Folge weiter an und konnte bis
zur Halbzeit auf 15:6 ausgebaut werden. Gehemmt von dem großen Vorsprung häuften sich zu Beginn der zweiten Hälfte die
Unkonzentriertheiten: Im Angriff wurden vielversprechende Chancen liegen gelassen und in der Abwehr fehlte der nötige Biss.
Einfache und unnötige Ballverlsute taten ihr übriges. So konnte Plochingen nach rund 45 Minuten auf 17:10 verkürzen. Doch die Mannschaft
konnte den Schalter nochmals umlegen und am Ende einen auch in der Höhe verdienten Sieg einfahren. Gegen die kommenden Gegner
darf sich die Mannschaft aber solch spielerische Pausen nicht gönnen.


Sonntag, 21.10.2018
Männer
SG Belsen/Mössingen - CVJM Hagelloch II            15 : 32

Am vergangenen Sonntag hatte die zweite Mannschaft ihr erstes Saisonspiel. Dabei fuhr die Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Mössingen.
Das Spiel war vor allen Dingen interessant, um zu sehen, wie es um die Qualität in der Liga und insbesondere um die der eigenen Mannschaft
steht. Tatsächlich hatte die Mannschaft von Beginn des Partie die richtige Einstellung und konnte durch konsequente Abwehrarbeit und
einfach herausgespielte Tore, bereits kurz nach Anpfiff einen kleinen Vorsprung zum zwischenzeitlichen 3:0 herausspielen. Die Gastgeber
konnten vor allem im Angriff nicht überzeugen und ermöglichten unserer Mannschaft einfache Tore nach Ballverlust. So konnte bis zur Halbzeit
über ein zwischenzeitliches 9:2 ein 17:6 Halbzeitstand herausgespielt werden. In der zweiten Halbzeit bot sich das selbe Bild. Dies ermöglichte
unserer Mannschaft sich weiter einzuspielen und Kräfte zu sparen. Am Ende stand ein ungefährdeter, hoch verdienter Sieg zu Buche.
Auf diesen Saisonstart lässt sich aufbauen!


Samstag 20.10.2018
Gemischte D-Jugend

CVJM Hagelloch a.K. – CVJM Fellbach                          13 : 5
CVJM Hagelloch a.K. – CVJM Kirchentellinsfurt          13 : 6

Aufgrund diverser Terminkollisionen fuhren wir am vergangenen Samstag zu unserem zweiten Spieltag nur zu sechst nach Fellbach. Der Gastgeber
aus Fellbach unterstützte uns sportlich fair und lieh uns einen seiner beiden Torhüter aus und fürs zweiten Spiel konnten wir sogar zusätzlich auf
3 Fellbacher Feldspieler zurückgreifen. Vielen Dank nochmal an die faire Geste der Fellbacher und das Einverständnis der K‘furter. Das erste Spiel
entwickelte sich dann ganz toll für uns. Wir konnten am Anfang gleich ein paar Tore werfen und gingen bis zur Pause mit 5:2 in Führung. Auch nach
der Pause vergrößerten wir den Abstand weiter  und warfen teilweise sehr schöne Tore. Am Ende gewannen wir das Spiel mit 13:5. Im zweiten Spiel,
dann mit Auswechselspielern, lief es ebenfalls sehr gut für uns. Zur Pause führten wir mit 7:3. Kirchentellinsfurt wollte es nach der Pause nochmal
wissen und konnte etwas aufholen. Da wir aber weiterhin im Angriff gute Aktionen hatten, konnten sie uns am Ende nicht mehr gefährden und auch
das zweite Spiel ging mit 14:5 zu unseren Gunsten aus. Auch wenn wir nicht komplett waren, haben wir zwei gute Spiele gesehen. Darauf können
wir aufbauen. Der nächste Spieltag der D-Jugend findet am 08.12. in Tübingen statt.



Dieses Jahr versuchen wir nach vielen Jahren wieder mit zwei Mannschaften in die aktive Spielrunde zu gehen. Am vergangenen Samstag, 06.10.2018
startete die erste Mannschaft mit einem Auswärtsspiel in Köngen. Aufgrund des Abstiegs in die LK3 ist das diesjährige Ziel im oberen Drittel oder sogar
um den Aufstieg zu spielen. Deswegen wollte die Mannschaft mit einem Sieg die Saison beginnen.
Aufgrund von Verletzungen reiste die Mannschaft jedoch nur zu neunt in Köngen an und konnte somit nur auf zwei Auswechselspieler zurückgreifen.
Das Spiel startete auf Augenhöhe und keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen. Durch eine starke Abwehrleistung und leider auch einigen
Fehlwürfen unsererseits ging es mit 10:9 für Köngen in die Halbzeitpause.
Für die zweite Halbzeit galt es die Kräfte mit den wenigen Auswechselspielern einzuteilen und keinen Einbruch zu bekommen.
Jedoch konnte nach dem kurzen Ausgleich Köngen mit 3 Toren den Abstand erhöhen. Danach drehte sich das Blatt und wir kamen wieder besser ins Spiel,
sodass wir 10 Minuten vor Spielende den Ausgleich zum 17:17 schafften. Danach wurde der Gegner unkonzentrierte und wir konnten unsere Chancen nutzen,
sodass wir am Ende verdient mit einer starken Abwehrleistung den Sieg zum endgültigen 17:24 mit nach Hause nehmen konnten. Wir hoffen diese
Motivation für die kommenden Spiele aufrecht zu halten und drücken der zweiten Mannschaft für ihr erstes Spiel am 21.10.2018 in Mössingen die Daumen.


Samstag 06.10.2018
Gemischte D-Jugend

CVJM Hagelloch – CVJM Enzweihingen           5 : 13
CVJM Hagelloch – CVJM Walddorf                   8 : 20

Die D-Jugend musste am vergangenen Samstag als erste Mannschaft in der neuen Handballsaison ran und traf in Walddorfhäslach gleich auf zwei starken Teams aus Walddorf
und Enzweihingen. Im ersten Spiel gegen Enzweihingen konnten wir in den ersten Minuten noch mithalten und auch gleich ein paar Tore erzielen. Zur Pause hin setzte sich
Enzweihingen bereits mit ein paar Toren ab und beim Stand von 3:7 wurden die Seiten gewechselt. Wir taten uns in der zweiten Hälfte anfangs sehr schwer weitere Tore
zu werfen und unser Gegner konnte mit Ballgewinnen und daraus resultierenden schnellen Kontern oft einfache Tore erzielen. So endete das Spiel dann 5:13 für Enzweihingen.
Im zweiten Spiel gegen den Gastgeber kamen wir ebenfalls sehr gut ins Spiel.  Wir ließen hinten wenig zu und hatten im Angriff ein paar schöne Aktionen. Die ersten 10 Minuten
sah es sehr gut aus. Dann konnte Walddorf allerdings in kurzer Abfolge 6 Tore werfen und lag bereits zur Pause mit 3:10 in Führung. Auch in der zweiten Hälfte konnte Walddorf
den Vorsprung weiter ausbauen. Zum Ende des Spiels kamen wir aber wieder besser zum Zug und erzielten noch ein paar schöne Tore. Bis zu den nächsten Spielen können
wir an manchen Dingen noch arbeiten (Abwehrverhalten und Torwürfe!), aber es kommen auch noch Gegner, die unsere „Kragenweite“ haben.


Finalspieltag weibl. D-Jugend, Samstag, den 21.04.2018 in Bernhausen

CVJM K’furt - CVJM Hagelloch                                          9 : 10 n.V.
CVJM HB Dußlingen-Gomaringen - CVJM Hagelloch     8 :  5

Nach dem unsere D-Jugend Mädchen nach Abschluss der regulären Runde den dritten Tabellenplatz erreicht hatten, durften sie am Samstag beim Finalspieltag in Bernhausen teilnehmen.  
Im ersten Spiel gegen den Tabellenzweiten aus K’furt haben die Mädchen alle Register gezogen und gekämpft, mit allem was sie hatten. Nach einer rasanten ersten Hälfte lagen die Mädchen
mit einem Tor beim 4:3 zurück. Nach einer Temporeichen zweiten Halbzeit stand es 9:9 unentschieden, so dass die Mannschaft in die Verlängerung musste. Nach der fünfminütigen
Verlängerung stand es dann also 9:10 für Hagelloch und wir durften um den ersten Platz spielen.
Nach der Andacht und dem Spiel um Platz drei musste die Mannschaft dann gegen die starken Mädchen vom CVJM HB Dußligen-Gomaringen antreten. Diese Mannschaft war ungeschlagen
Tabellenerster nach der regulären Runde. So war es nicht so verwunderlich, dass unsere Mädchen zur Pause 4:1 zurück lagen. In der zweiten Halbzeit kam unsere Mannschaft ein bisschen
besser ins Spiel und warf gleich viele Tore wie die Gegnerinnen. Allerdings reichte das nicht zum Aufholen des Rückstands.
Auch wenn es nicht zum ersten Platz gerreicht hat, haben unsere Mädchen am Finalspieltag einen Tabellenplatz gut gemacht und könne zurecht Stolz sein auf diese Leistung!


Samstag 14.04.2018
Männliche D-Jugend
CVJM Hagelloch – CVJM Untertürkheim a.K.                14 : 24

Die D-Jugend fuhr am vergangenen Samstag nach Untertürkheim zum Platzierungsspiel gegen den Gastgeber. Da mehrere Manschaften im Vorfeld abgesagt hatten, einigten wir uns mit Untertürkheim
auf ein einzelnes Spiel über die für uns ungewohnt Spielzeit von 2x25 Minuten. Wir hatten in der Vorrunde noch deutlich gegen das heimische Team, das als a.K. Mannschft diesmal mit 2 älteren
Spielern antrat, verloren und waren deshalb gewarnt. Der Start gelang uns überraschend gut und wir führten in den ersten Minuten. Dann konnte aber Untertürkheim Tor um Tor davon ziehen
und wir erzielten erst gegen Ende der ersten Hälfte nochmal 2 Tore. So stand es zur Pause bereits 4:12. Zur zweiten Hälfte nahmen wir uns  mehr vor und konnten diese auch ausgeglichener gestalten.
Untertürkheim ließ uns aber nicht mehr näher herankommen. Unser Hauptmanko war wieder die nicht genutzten Chancen im Angriff. Allerdings war es gegen den starken gegnerischen Keeper auch
kein leichtes Unterfangen, Tore zu erzielen. Wir kämpften bis zum Schluss und erzielten fast mit dem Schlusspfiff noch ein Tor. Im Großen und Ganzen war es trotz Niederlage ein ordentlicher Abschluss der Saison.



Spieltag weibliche D-Jugend, Sonntag, den 25.02.2018 in Walddorf

CVJM Walddorfhäslach - CVJM Hagelloch                      9 : 5
CVJM SG Mössingen-Belsen - CVJM Hagelloch           11 : 16

Zum vorletzten regulären Spieltag dieser Runde ging's am letzten Sonntag nach Walddorf. Im ersten Spiel des Tages gegen den Gastgeber kamen unsere Mädchen nicht richtig ins Spiel
und liessen dem Gegner zu viel Platz. Schade, dass wir nicht an den Sieg aus dem Hinspiel anknüpfen konnten.

Im zweiten Spiel, das sich gleich nach einer kurzen Pause angeschlossen hatte, lief dann vieles besser. Auch wenn es in der zweiten Halbzeit wieder eine schwächere Phase gab,
so war unsere Mannschaft letztlich doch überlegen und konnte den Sieg mit nach Hause nehmen.


Sonntag 04.02.2018
Männliche D-Jugend
CVJM Hagelloch - EK Bernhausen                5 : 17
CVJM Hagelloch - EJW Münchingen             6 : 15

Die D-Jugend hatte am vergangenen Wochenende einen Heimspieltag in der Kreissporthalle. Dabei hatten wir mit Bernhausen, dem aktuellen Tabellenführer und Münchingen zwei starke Gegner.
Wie erwartet taten wir uns im ersten Spiel gegen Bernhausen sehr schwer. Bernhausen war spielerisch überlegen und kam durch unsere zu passive Abwehr zu leichten Toren. Durch zu viele Ballverlust
im Angriff konnten wir auch nicht viele Angriffe erfolgreich abschließen und Bernhausen führte zur Pause bereits mit 2:6. Auch in der zweiten Hälfte kamen wir nicht besser ins Spiel und
Bernhausen konnte einen ungefährdeten 5:17 Sieg mitnehmen. Im zweiten Spiel gegen Münchingen nahmen wir uns deutlich mehr vor. Dies zeigte sich auch deutlich in der ersten Halbzeit. Wir warfen
einige sehenswerte Tore und durch mehr Zugriff in der Abwehr konnten wir den Abstand gering halten. So stand es zur Hälfte auch vielversprechend 5:7. Nach der Pause konnten wir aber die Leistung
im Angriff nicht mehr halten und Münchingen zog kontinuierlich davon. Da wir nur noch ein Tor warfen, stand am Ende eine 6:15 Niederlage. Allerdings war das zweite Spiel, vor allem in der ersten
Hälfte, sehr viel besser anzusehen und wir konnten zeigen, dass wir auch guten Handball spielen können. Allerdings waren die beiden Gegner an diesem Tag zu stark für uns.



Sonntag 21.01.2018
Gemischte E-Jugend a.K.
CVJM Hagelloch - CVJM Enzweihingen                4 : 16
CVJM Hagelloch - CVJM Kirchentellinsfurt          4 : 4

Mit sehr dünner Spielerdecke, nur 6 Spieler standen zur Abfart am Treffpunkt, fuhren wir am vergangenen Sonntag zum Spieltag nach Enzweihingen. Enzweihingen war dann bereit, uns einen Torhüter
auzuborgen, damit mit wir zahlenmäßig komplett gegen den Gastgeber antreten konnten. Auch wenn dieser seine Sache ganz gut machte, konnten wir das erste Spiel nur die ersten paar Minuten
ausgeglichen gestalten. Danach zog Enzweihingen davon und siegte nach einem Pausenstand von 3:8 am Ende mit 4:16. Der Sieg fiel sicher ein paar Tore zu hoch aus, trotzdem war in diesem Spiel für
uns nichts zu holen. Im zweiten Spiel gegen Kirchentellinsfurt starteten wir sehr vielversprechend und gingen mit 2:0 in Führung. Dann erzielte aber K`furt 4 Tore am Stück und war zur Pause
in Führung. In der zweiten Hälfte spielten wir eine sehr gute Abwehr und auch unser "Leih-" Torhüter machte seine Sache sehr gut, so dass wir kein Tor mehr zuließen und kurz vor
Schluss den umjubelten Ausgleichstreffer erzielen konnten. So traten wir mit einem Erfolgserlebnis die Heimreise an.



Sonntag, den 21.01.2018 in Münchingen
weibliche D-Jugend

CVJM Kirchentellinsfurt - CVJM Hagelloch          11 : 8
EJW Münchingen. - CVJM Hagelloch                      1 : 17

Zum ersten Spieltag der weibl. D-Jugend in diesem Jahr mussten wir den weiten Weg nach Münchingen antreten. Dort erwarteten uns wie immer zwei Spiele. Das erste Spiel gegen K`furt war wie
erwartet recht spannend. Da unsere Mannschaft zu Anfang nicht so recht ins Spiel kam, lagen wir zur Pause mit 6:3 hinten. In einer starken Phase in der zweiten Halbzeit gelang sogar kurz der Anschluss.
Am Ende reichte es dann aber doch nicht mehr zum Unentschieden wie im Hinspiel oder gar zum Sieg.
Nach einer kurzen Pause mussten wir im zweiten Spiel gegen den Gastgeber Münchingen antreten. Wie schon im Hinspiel, war hier von Anfang alles klar, so dass es zur Pause 9:0 für Hagelloch stand.
In diesem Spiel konnten sich alle Spielerinnen gut einbringen und kombinierten schön miteinander. Am Ende stand es 1:17.

CVJM Hagelloch e.V.  2021  72070 Tübingen
Zurück zum Seiteninhalt